Pfarre Melk

Viel Info in einer klaren Linie prägen das neue Magazin des Pfarrverbandes Melk – St. Koloman. büro sterngasse* entwickelt neben dem neuen Pfarrverbandsmagazin auch den Auftritt der Pfarre Melk.

Viel Info in einer klaren Linie prägen das neue Magazin des Pfarrverbandes Melk – St. Koloman. büro sterngasse* entwickelt neben dem neuen Pfarrverbandsmagazin auch den Auftritt der Pfarre Melk.

Aus Anlass der Neuinstallierung des Pfarrverbandes Melk – St. Koloman durch den Diözesanbischof DDr. Klaus Küng wurde es auch notwendig, ein gemeinsames Pfarrverbandsmagazin zu erstellen. Unter dem Titel »Koloman« soll es zu einer wichtigen Säule der Kommunikation und Information werden. Gut lesbar und mit einem durchgängigem Farbleitsystem wird es viermal im Jahr erscheinen und Einblick geben, wie, wann und wo die Pfarrgemeinden gemeinsam ihren Glauben leben und feiern.

 

Da die Pfarre St. Koloman bereits ein eigenes Logo hatte, kreierte das büro sterngasse* ein neues Markenzeichen für die Pfarre Melk.

Im neuen Markenzeichen steckt viel mehr als »nur« eine Flamme. Es zeigt vereinfacht die beiden Kirchtürme von Melk, den der Pfarrkirche und den des Stiftes. Zusätzlich bilden die zwei Spitzen ein »M«. 

Die Flamme löst positive Gefühle wie Wärme und Geborgenheit in uns Menschen aus und wirkt nachhaltig. Genau dafür steht auch die Pfarre als Gemeinschaft – sie schafft eine angenehme Atmosphäre und lädt alle Interessierten zu einem dauerhaften Miteinander ein.

Lösungen: Beratung, Corporate Design, Design, Drucksorten, Facebook, Editorial Design, Grafikdesign, Web, Konzept, Magazin, Marke, Roll-Up, Plakate
Branchen: