Rene beim Bagan Tempel Marathon

  • 18.11.2014

sterngasse* unterwegs – Pagoden und Sonnenaufgang über Bagan.

Am 15.11.2014 ging Rene Heumüller für »team sterngasse*« beim 2. Bagan Tempel Marathon (und Halbmarathon) an den Start. Die historische Königstadt in Myanmar bot mit über 2.000 Tempeln eine atemberaubende Kulisse. Kurz nach 6 Uhr Morgens starteten knapp 90 Läufer aus verschiedensten Nationen vor dem Htilominlo-Tempel. Bei 30 Grad galt es einen kühlen Kopf zu bewahren. Doch die einmalige Kulisse, der Sonnenaufgang über Bagan und die vielen Heißluftballons ließen die Strapazen vergessen.

»Ein einmaliges Erlebnis, das ich nie vergessen werde.«, so Rene.

Mehr zum Bagan Tempel Marathon: http://bagan-temple-marathon.com



Ähnliche Artikel

Tennis-Star getroffen

  • 13.06.2015

Am Samstag, den 13. Juni 2015 war Stefan Koubek zu Gast beim UTC Melk. Mehr lesen…

Die Amazonen des UVF

  • 17.07.2014

Kampfgeist ist eine Haupteigenschaft der erfolgreichen Melker Damenmannschaft. Mehr lesen…

team sterngasse* beim osterlauf 2014

  • 22.04.2014

»Dabeisein« und gute Stimmung bei Schönwetter standen beim 32. Melker Osterlauf am 22. April 2014 im Vordergrund. Mehr lesen…