Eisenstraße Bär

  • 19.08.2013

Am 19. August wurde im Naturparkhaus des Naturparks Buchenberg (Waidhofen an der Ybbs) der neue Fruchtsaft der Eisenstraße vorgestellt.

Der gesunde »Eisenstraße Bär« aus dem Hause Brandhof hat einen hohen Eisengehalt durch die Mischung von Apfel- mit Brombeersaft und ist so der ideale Repräsentant für die Eisenstraße. Er soll vor allem Kinder und Jugendliche ansprechen.

Bei der Pressekonferenz im Naturpark Buchenberg in Waidhofen an der Ybbs stellte Roman Brandhofer den Fruchstaft und den jungen Künstler Max (7), der den »Eisenstraße Bär« zeichnete, der Presse und Vertretern aus Politik und Wirtschaft vor. Ein Waschbär aus dem Naturpark war auch sehr neugierig.

Der »Eisenstraße Bär« ist ab August 2013 in den Gastronomiebetrieben an der Eisenstraße zu finden.

Lösungen: Etiketten, Packaging, Produktinfo, Werbemittel



Ähnliche Artikel

Jazz im hof* – seit 2008

  • 08.09.2011

Einmal im Jahr – im Juni – veranstaltet der Rotary Club Melk ein rauschendes Fest im Hof des büro sterngasse* Mehr lesen…

UVF Heimspiele

  • 28.01.2015

Die letzten beiden Heimspiele der Saison 2014/15 stehen an. Mehr lesen…

Modenschau der Melker Wirtschaft

  • 05.09.2014

Am 4.9.2014 begeisterten die Betriebe der Melker Wirtschaft mit der Präsentation frisch eingetroffener Herbst/Winter Kollektionen als Auftakt zum Stadtfest. Mehr lesen…